Menü Schließen

Flat File CMS vs Regular CMS

Der Langzeitvergleich.

Endlich ist er da!  Die besten Flat File CMS im Jahr 2021

Nun sind ein paar Monate vergangen und ich habe immer mal wieder mit diversen Flat File CMS rumgespielt.
Jetzt hab ich endlich ein Fazit. Wichtig waren folgende Faktoren für mich:

– Projekt ist noch aktiv und wird weiterentwickelt
– Projekt hat nicht ohne Ende Exploits im Umlauf
– Projekt hat eine aktive Community

Nicht mehr und nicht weniger. Mir geht es ja primär um ein System, dass kaum Angriffsmöglichkeiten bietet und vor allem keine SQL Datenbank nutzt. 

Getestet hab ich folgende Flat File CMS. Zu jedem hab ich kurzes Fazit.

AutomadGanz ok, aber wenig Community Material
BluditMein Favorit. Secure, active und viele Addons 🙂
FlatPressGroße Theme Auswahl, aber hat mich nicht überzeugt
FlextypeSehr wenig Themes/Plugins – Kleine Community
GravRiesen Community, gutes CMS, aber mir zu überladen.
HTMLySehr gutes CMS, landet bei mir auf Platz 2.
PicoSchön minimalistisch. 
TypemillDefinitiv auch zu empfehlen. 
WonderCMSKlein und Fein. Bisher wenig Addons.
YellowMein Geheimtipp. Für mich mit Bludit das beste CMS

Das ist jetzt wirklich nur eine kurze Zusammenfassung. Da sich mein Test über viele Wochen hingezogen hat,
kann ich nicht mehr im Detail auf alle eingehen. 

Herausgestochen sind für mich Bludit und Yellow. Bludit hat ein wirklich gutes Frontend, viele Themes und Plugins, eine ziemlich aktive Community und einfach ein sehr gutes Gesamtpaket. Yellow ist der Underdog, wird nur von einer Person betreut, aber hat einen sehr speziellen Charme. Für „Setup & Forget“ Sites ist das so ziemlich das beste Flat File CMS.

PS: Der Post hier auf der Website ist eine gewisse Ironie. Die Insider werden es verstehen 😉